Mamili1910: Die erste Frühjahrssonne mit einer Toni genießen (Rums #6/15)

Donnerstag, 12. März 2015

Die erste Frühjahrssonne mit einer Toni genießen (Rums #6/15)

Hallo ihr Lieben,

na es ist mal wieder soweit es ist Rumstag...
Und diesmal hab ich es geschafft das ultimative Lieblingsteil (bis jetzt) in den Schrank zu zaubern.


Na Kragen schon erkannt?
Genau ein Marthakragen, aber es ist keine Martha.


Die Idee habe ich mir wieder bei Evchen von Doppelnaht geholt.
Das Tonifieber hat mich erreicht und kombiniert mit dem Kragen einfach nur der Hammer.


Hier kombiniert habe ich wie gesagt die Toni von Milchmonster Variante Babydoll mit weitem Rock, dreiviertel Ärmel und MarthaKragen.


Von jetzt an mein Lieblings-Kleider-Schnittmuster (Komisches Wort). Und vorallem sooooo variabel.


Den traumhaften Finnischen Stoff gibt es in der Stofftankstelle kombiniert mit petrol Jersey.


Und ich freue mich so über das Wetter, den die Outdoor-Bilder machen doch einiges mehr her als die selbst geknipsten vor der weißen Wand.


So und weil es so toll ist, warte ich auf die neuen Stoffe und werde mir dann noch eine dritte Variante der Toni nähen *grins*


So und nun geht das ganze wieder zum Rums und ich werde mich jetzt mal durch die anderen Beiträge stöbern. Ist mittlerweile eine tolle Donnerstags-Beschäftigung.

Ein paar Sachen hab ich auch dann noch für euch. Es wird mindestens noch einen Beitrag geben die Woche und es wird mal ein seltenes Gesicht hier auftauchen. Mein Herzensmann verläuft sich in den Blog. Ja auch der Papa soll mal was bekommen.

Und nun wünsch ich euch einen schönen Tag
freue mich auf eure Meinungen
Liebe Grüße
Schnitt: Toni von Milchmonster
Kragen: Martha von Milchmonster
verlinkt beim Rums



Kommentare:

  1. Das ist wirklich toll kombiniert, da glaub ich dir gern, dass dieses Kleid ein Liebling ist. LG Diana

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist sehr schööööön !! Tolle Stoffwahl und es fällt super ... steht dir klasse!!
    ❤-liche Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. ganz toll, soo schöne Farben. und mit der Kragenvariante mal eine ganz andere Toni.

    AntwortenLöschen